Kostenloser Schnellcheck: Kündigung – Chancen

Kostenloser Schnellcheck: Kündigung – Chancen.

Sie stehen vor der schwierigen Aufgabe, sich von einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter trennen zu wollen bzw. zu müssen. Sie haben als Personalmanager bzw. erfahrene Führungskraft bereits eine eigene Prüfung vorgenommen. Sie sind zum Ergebnis gekommen, dass Sie auf der tradierten Vorgehensweise (Abmahnung – Kündigung) ein erhebliches Risiko hinsichtlich der erfolgreichen Durchführung und der Kosten haben.

In dieser Situation hilft unser holistischer Ansatz. Auch bei den genannten Voraussetzungen kann eine Kündigung konfliktfrei durchgeführt werden. Schicken Sie diesen Schnellcheck ausgefüllt zurück und Sie erhalten eine erste Einschätzung, ob Ihre Kündigungsabsicht konfliktfrei und damit erfolgreich durchgeführt werden kann. Gleichzeitig erhalten Sie unsere Einschätzung in welcher Höhe Sie Kosten gegenüber der tradiert, juristisch geprägten Vorgehensweise einsparen können.

Ihre Angaben werden von Spezialisten für Personalmanagement und Arbeitsrecht nach unserem holistischen Vorgehensmodell Kündigen neu denken-Trennungsmanagement bearbeitet. 

Schnellcheck: Kündigungschance

Ihre persönlichen Angaben

Bitte füllen Sie die mit * gekennzeichneten Felder aus.

Ihr Name*

Firma*

Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse*

Ihre Telefonnummer*

Ihre Position im Unternehmen*

Allgemeine Angaben

Die nachfolgenden Angaben beziehen sich auf eine einzelne Person.

Sollten Sie sich von mehreren Personen trennen müssen, klicken Sie bitte hier...

Kündigungszeitpunkt:

Monatsentgelt (bitte auf 100 € auf- oder abrunden):

Jahresentgelt (inkl. Urlaubs,- Weihnachtsgeld, Boni, bitte auf 1.000 € auf- oder abrunden):

Im Unternehmen seit:

Geburtsdatum:

Schwerbehinderung:
neinja

Kündigungsgrund / Kündigungsgründe:

Betriebsbedingte Gründe:

BetriebsauflösungVerlagerungTeilbetriebsstillegung

Sollten Sie sich bei der Einschätzung nicht sicher sein, beschreiben Sie die Gründe für die Auflösung des/der Arbeitsverhältnis/se

Wir müssen kündigen, weil...

Verhaltensbedingte Gründe:

Wurde der Mitarbeiter abgemahnt?
janein

Anzahl der Abmahnungen:

Wann erfolgte die erste Abmahnung?

Wann erfolgte die letzte Abmahnung?

Wurde den Abmahnungen widersprochen?
neinja

Abmahngrund/-gründe:

Personenbedingte Gründe:

Sollten Sie andere Gründe für die Kündigung haben, benennen Sie diese bitte so präzise wie möglich. Nur so können wir Ihnen eine realistische Einschätzung rückmelden.
Mitarbeiter kann die Arbeit nicht mehr ausführen, weil:...Low Performerpasst nicht, weil:...

Benennen Sie Ihre Kündigungsgründe (z.B. Chemie stimmt nicht mehr) so präzise wie möglich. Ihre Angaben sind die Grundlage für unsere Einschätzung des Kündigungsrisikos:

Gab es im Arbeitsumfeld der zu kündigenden Person in den letzten 12 – 24 Monaten Veränderungen (z.B. Umstrukturierungen, Arbeitsplatzwechsel; Vorgesetztenwechsel, IT-Systemwechsel etc.)?


Wir prüfen Ihre Rückmeldung juristisch und aus der Sicht des Personalmanagements. Unsere Rückantwort erhalten Sie in spätestens 3 Werktagen per Mail mit dem Betreff: Personalentwicklung.

  

[recaptcha]